Die Strickguerilla

Featured Video Play Icon

Die Bürgeraktion Pfersee bat zur Unterstützung alle strick- und häkeltechnisch begabten Menschen, Schals und Tücher für die Bäume in der Hessenbachstraße zu stricken. Da traf es sich gut, dass Marion und ich für den Gartenflohmarkt beim GROW UP, der im Mai stattgefunden hat, schon eine Menge Material produziert hatten. Zusammengefügt zu bunten Schals zieren die Werke nun die Bäume am Landschaftsschutzgebiet an der Hessenbachstraße. Schon vorhanden waren die Strick- und Häkelprodukte von Tine. Die Kommunikation mit Anwohner*innen und Passant*innen war beim Aufhängen durchweg positiv. Die Strickkunstwerke haben ein sehr überraschendes, irritierendes und aufweckendes Potential.

Hintergrund: Die Stadtwerke wollen die Linie 5 über das Gebiet zum Klinikum führen. Die Bürgeraktion Pfersee ist grundsätzlich für diese Straßenbahn, hält aber die Linienführung durch die Wertachauen für die schlechteste Lösung. Vielmehr befürwortet sie die Variante, die bei der Bürgerwerkstatt Go West 2014 erarbeitet wurde. Hier wurde nämlich als beste Variante eine Linienführung über die Holzbachstraße präferiert. Damit könnte der Naturraum Wertachaue weitgehend geschont werden, da die Tram zum Teil auf der jetzigen Fahrbahn verkehren könnte.